Nachrichten zum Thema Ortsverein

Gertraud Böschl (links), Robert Mehrl (Mitte) erfreut über die schnelle Umsetzung des SPD-Antrags Ortsverein E-Ladestation in Betrieb genommen

Genau ein Jahr ist es her, dass die SPD-Langquaid den Antrag auf Errichtung einer oder mehrerer E-Ladestationen für Elektroautos gestellt hat. Jetzt war es soweit und mit einem E-Auto und zwei Elektrofahrrädern testeten einige SPD-Mitglieder im Beisein der Marktgemeinderäte Gertraud Böschl und Robert Mehrl die neue Ladestation. Diese bietet im Innenhof des Rathauses einen kostenlosen Ladeservice für ein E-Auto und max. 3 E-Bikes.

In diesem Zusammenhang wurde der Wunsch an die Markträte herangetragen, sich dafür einzusetzen, dass der Ausbau weiterer E-Ladestationen im Gemeindebereich vorangetrieben werde. Geeignete Orte wären, laut Meinung der SPD-Tester, die großen Parkplätze in der Hinteren Marktstraße oder beim NORMA-Supermarkt.

 

Veröffentlicht am 09.05.2017

 

Referent Reimund Acker, Netzwerk GE München Ortsverein Veranstaltung zum "bedingungslosen Grundeinkommen"

Wenn man auf Pressethemen des Jahres 2016 zurückblickt, kommt man an dem Thema „Bedingungsloses Grundeinkommen“ nicht vorbei. In der Schweiz fand Anfang Juni 2016 eine viel beachtete Volksabstimmung zur Einführung eines „Bedingungslosen Grundeinkommens“ statt. Das Anliegen scheiterte zwar deutlich, eine Mehrheit der Schweizer glaubt jedoch, dass das Thema weiterhin in der Diskussion sein wird. In Kenia startete ein Projekt mit 6.000 Menschen, das über 10 Jahre wissenschaftlich begleitet werden soll. Aktuell soll in Finnland in einem zweijährigen Pilotprojekt der Mitte-rechts-Regierung mit 2.000 Teilnehmern, die Erwerbslosenunterstützung erhalten, getestet werden, ob über ein partielles Grundeinkommen Anreize zur Arbeit erhöht werden können.

Veröffentlicht am 14.04.2017

 

die Langquaid-SPD auf Klausurtag in Rohr Ortsverein SPD schiebt ganzheitliche Marktplatzumgestaltung an

Schwerpunkt aus der Klausurtagung vom Januar

Bei der SPD-Klausurtagung im Januar wurde die Marktplatzgestaltung als ein Schwerpunktthema der SPD für das Jahr 2017 herausgearbeitet. In der letzten Ortsvereinssitzung wurde daher das Thema „Marktplatzsanierung“ von Kirsten Reiter, der Vorsitzenden der SPD Langquaid, auf die Tagesordnung gesetzt und nochmals intensiv diskutiert. „Nach der Sanierung einiger Häuser muss endlich auch die Sanierung des gesamten Marktplatzes folgen“, so die Vorsitzende.

Veröffentlicht am 10.02.2017

 

Ortsverein Neuwahlen im Ortsverein - Kirsten Reiter erneut gewählt

In der letzten Sitzung des Ortsvereins wurde Kirsten Reiter erneut zur Vorsitzenden der SPD Langquaid gewählt. Unterstützt wird sie wieder von ihren gewählten Stellvertretern, der Gemeinderätin Gertraud Böschl und Udo Berke.

 

In ihrem Rückblick über die zwei Jahre nach der letzten Vorstandswahl erinnerte Kirsten Reiter an die vielen Aktivitäten der SPD in der Gemeinde und einige Anträge der SPD-Gemeinderatsfraktion. "Wir entwickeln im Kontakt mit den Bürgerinnen und Bürgern und in einer regen Diskussionskultur im Ortsverein Anregungen für eine liebens- und lebenswerte Gemeinde", so Kirsten Reiter. Die Marktgemeinderäte der SPD hätten zum Beispiel von einem interessanten Projekt erfahren und dann im Februar 2015 einen Antrag zur Errichtung eines generationenübergreifenden Bewegungsparkes eingereicht. "Vor ein paar Wochen wurden am Marktweiher die Anlage dann feierlich eingeweiht", freute sich Reiter.

Veröffentlicht am 02.11.2016

 

Eine Ladesäule für E-Autos in Kelheim Ortsverein SPD stellt Antrag für „Ladestationen für e-Autos“

In der letzten Ortsvereinssitzung der SPD-Langquaid wurde intensiv über das Förderprogramm der Bundesregierung zur Elektromobilität diskutiert. Vorsitzende Kirsten Reiter stellte einen Antrag vor, der, sofern von den Mitgliedern angenommen, über die SPD Fraktion im Marktgemeinderat eingebracht werden sollte.

„Mit den aktuellen Beschlüssen des Bundestags zum Regierungsprogramm Elektromobiliät komme hoffentlich Schwung in den Ausbau der Elektromobilität, der einen wichtigen Baustein zur Eindämmung des Klimawandels und zur Senkung des CO2-Ausstoßes darstelle“, so Reiter.

Veröffentlicht am 19.06.2016

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 734522 -