Aktionen zum Frauentag 2016

Arbeitsgemeinschaften

Frauentag Gruppe 1
Fotostrecke»

Ein ganzes Paket an Aktivitäten haben die Langquaider AsF-Frauen am diesjährigen Internationalen Frauentag (8. März) geschnürt. Von der Feier auf dem Schiff der "roten Renate" mit MdL Johanna Werner-Muggendorfer und MdL Ruth Müller, über die Rosenverteilung an die Flüchtlingsfrauen in Langquaid bis zum Kinobesuch in Abensberg mit dem Frauentags-Film "Suffragetten" stand dieser Tag ganz im Zeichen des SPD-Mottos "Frauen brechen auf". So verschieden die Aktionen auch waren, einige Grundforderungen z.B. nach Gleichberechtigung, die Ablehnung von Gewalt an Frauen und die Schaffung von besseren Bedingungen zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf klangen doch wieder einmal überall durch. Ganz besonders beeindruckt waren die Langquaider Frauen davon, dass alle Flüchtlingsfrauen, egal aus welchen Ländern sie kommen, den Internationalen Frauentag kennen und sich deshalb auch besonders über die kleine Geste der Sozialdemokratinnen gefreut haben.

 
 

WebsoziCMS 3.7.1.9 - 806380 -