18.03.2021 | Ortsverein

SPD Langquaid Online-coronagerecht

 

Die Treffen des Ortsvereins können seit mehreren Monaten nicht mehr live und im Gasthaus stattfinden.

Stattdessen trafen sich die Genoss*innen in einer Online-Versammlung um über aktuelle Themen zu sprechen. Natürlich kam auch der Austausch über die Corona-Zeit nicht zu kurz und jede*r berichtete von seinen Eindrücken und Erlebnissen in dieser ungewöhnlichen und auch schwierigen Zeit.

Robert Mehrl berichtete über die Pläne zum Hort-Ausbau an der Mittelschule Langquaid. Als einzige Partei hatten wir dieses Thema in unserem Kommunal-Wahlprogramm. Jetzt nimmt die Erweiterung des Betreuungsangebotes an der Schule Gestalt an, das ist sehr zu begrüßen.

Sonja Deschl brachte das Thema "Altenheim für Langquaid" wieder einmal ins Gespräch. Hier gibt es immer noch kein Angebot und wer heute einen Platz für Eltern oder Großeltern sucht, wird die Erfahrung machen, dass es lange dauert, bis man einen guten Pflegeplatz für die Menschen findet. Eine Einbindung in den Ortskern wäre sinnvoll, dies wollen die Sozialdemokraten aktiv weiter verfolgen.

Außerdem standen die unseelige Bürgersteig-Parkerei in der Rottenburger Straße und auch in anderen Langquaider Ortsstraßen auf der Besprechungsliste. Eine verstärkte Kontrolle dieser Fahrzeuge scheint hier sinnvoller als nur der Appell an die Vernunft der Parker / Autofahrer*innen.

20.09.2020 | Ortsverein

SPD besichtigt neuen Parkplatz und Skiclub-Gebäude

 

Der neu angelegte Parkplatz am Bahnhof in Langquaid war das Ziel der Besichtigung des SPD Ortsvereins Langquaid. Aber auch die Neugierde auf das Vereinshaus des Skiclubs war groß. Der Vorsitzende des Langquaider Skiclubs, Harry Pritsch, nahm sich die Zeit, um den Anwesenden den Verein vorzustellen.

Überrascht zeigten sich die SPD Mitglieder über die Tatsache, dass der Skiclub sein Haus nicht als Vereinsheim nutzen könne, sondern dort ausschließlich Lagerräume für die Materialien des Clubs geschaffen wurden.

Pritsch berichtete von der Planung einer außergewöhnlichen Saison. Denn gerade die zahlreichen Bus-Fahrten in Skigebiete, ob Tagesfahrten oder längere Aufenthalte, stünden in Corona-Zeiten unter einem ungünstigen Stern.

01.05.2020 | Ortsverein

Nachruf

 

„Mit dem Tod eines Menschen verliert man vieles,

niemals aber die gemeinsam verbrachte Zeit“

 

Nachruf

von Kirsten Reiter, SPD-Ortsvorsitzende

 

Am Samstag, den 25. April 2020 verstarb, für uns alle völlig unerwartet, unser langjähriges SPD-Mitglied, Gertraud Böschl aus Adlhausen.

Gertraud ist am 1. Dezember 1989 in die SPD eingetreten. Und, wie sie immer betont hat, war der Grund dafür die Freundschaft und Verbundenheit mit den Menschen im Ortsverein.

Gemeinsam sind wir durch mehr als 30 Jahre politische Arbeit gegangen. Mit Höhen und Tiefen in der Politik, mit Nähe und Abstand – aber immer mit großem Respekt voreinander und für das Engagement von Gertraud.

Es werden die lebhaften Diskussionen um Themen und Sachverhalte, die vergnüglichen Stunden sein, das Gläschen Wein nach der Sitzung, die gemeinsam gefeierten Feste, die Freude über Erreichtes, aber auch der Zusammenhalt in schweren Zeiten, an die wir uns dankbar erinnern.

29.02.2020 | Ortsverein

Ehrungen für Mitglieder

 
von links: Kirsten Reiter, Brigitte Haselbeck, Max Förstner, Sepp Bergmann, Johanna W-Muggendorfer, Anita Singer

Ehrenamtlich engagiert in einer Partei, das verdiene eine besondere Wertschätzung, so die OV-Vorsitzende Kirsten Reiter, als sie vier SPD-Mitglieder für ihr Engagement und ihre langjährige Mitgliedschaft in der SPD auszeichnen konnte. Denn selbstverständlich ist das heutzutage nicht mehr. Das Bekenntnis zu einer Partei über viele Jahre, zu deren Zielen und Grundsätzen macht erkennbar, wie man/frau denkt. Parteimitglieder stehen für eine Richtung. Heute findet man häufig ein kurzfristiges Engagement für ein bestimmtes Thema oder durch die persönliche Situation geprägtes Ziel. Das ist wertvoll, aber nicht längerfristig tragfähig. 

Für ihr langjähriges Engeagement wurden ausgezeichnet:

Maximilian Förstner, 10 Jahre

Brigitte Haselbeck, 25 Jahre

Anita Singer, 30 Jahre

Josef Bergmann, Ehrenvorsitzender der SPD Langquaid für 40 Jahre

23.12.2019 | Ortsverein

Weihnachtsfeier des Langquaider Ortsvereins

 

Die Weihnachtsansprache nutzte die Ortsvorsitzende Kirsten Reiter, um auf Fragen wegen ihrer Kandidatur auf der SPD-Liste einzugehen.

Sie erklärte, dass es richtig sei, dass sie als leitende Angestellte nicht zeitgleich ein Gemeinderatsmandat annehmen könne.

Trotzdem gehe sie, gemeinsam mit den Kandidatinnen und Kandidaten der SPD in den Wahlkampf, so Reiter. „So wie ich jeden Tag für die SPD Langquaid Gesicht zeige, so will ich das auch in der anstehenden Kommunalwahl tun. Die Leute kennen mich als SPD-Vorsitzende. Ich stehe für die Inhalte der Langquaider SPD. In unserem Ortsverein arbeiten wir als Team mit der Fraktion und jetzt gehen wir auch gemeinsam in den Wahlkampf. Jede Stimme für mich ist eine Stimme für die SPD-Liste. Deshalb unterstütze ich die Liste mit meiner Kandidatur“, erklärte Kirsten Reiter.

 

Counter

Besucher:827889
Heute:31
Online:1

Mitglied werden!

Mitglied werden!

BayernSPD-Landtagsfraktion

BayernSPD-Landtagsfraktion

BayernSPD

BayernSPD