SPD Langquaid begrüßt den Plan zum Neubau eines Hortes

Veröffentlicht am 19.07.2020 in Ratsfraktion

Bei einer erweiterten Fraktionsbesprechung informierte Fraktionssprecher Robert Mehrl die Anwesenden über die überraschenden Pläne zum Neubau eines Hortes an der Schule Langquaid.

Die SPD hatte bereits im Kommunalwahlkampf als einzige Partei den Bedarf einer qualifizierten Schülerbetreuung in Form eines Hortes (1.-6. Klasse) in ihrem Programm konkret formuliert. Deshalb hörten sich die anwesenden Mitglieder und Marktgemeinderäte die Ausführungen dazu sehr erfreut an. Gerhard Böckl begrüßte vor allem die damit verbundene Chance, die Schule auch brandschutztechnisch auf den neuesten Stand zu bringen.

Einen hohen Bedarf nach Betreuungsplätzen für Grundschüler sahen alle drei Fraktionsmitglieder der SPD. Bernd Schmargendorf betonte die Verlässlichkeit, die eine Hortbetreuung für Familien biete. Die Vereinbarkeit von Familie und Beruf sei hier besonders gut umsetzbar, dank Betreuung auch in den Ferien.

Robert Mehrl informierte, dass es bereits konkrete Vorstellungen für einen Betreiber des Horts gäbe. Außerdem bieten die gesetzlichen Vorgaben für Horte, über Raumprogramm und Ausstattung bis zum Einsatz des pädagogisch ausgebildeten Personals, sehr gute Fördermöglichkeiten für Neubau und Betrieb dieser Einrichtung.

Die SPD freue sich über diese anstehende Grundsatzentscheidung, werde den Vorschlag mitdiskutieren und steht einem Beschluss sehr positiv gegenüber.

 

Counter

Besucher:827888
Heute:12
Online:1

Mitglied werden!

Mitglied werden!

BayernSPD-Landtagsfraktion

BayernSPD-Landtagsfraktion

BayernSPD

BayernSPD